Valid HTML 4.0! Valid CSS!

Der Windows-kompatible Data

Autor unbekannt

Was würde wohl passieren, wenn Data (von Star Trek: The Next Generation) Microsoft Windows kompatibel wäre?

Worf:

Captain, drei romulanische Kriegsschiffe enttarnen sich direkt vor uns.

Picard:

Auf den Schirm.

(Der Hauptschirm zeigt ein Muster horizontaler Linien, jede nur einen Punkt breit.)

Data, was geht hier vor?

Data:

Captain, der Schirm hat nicht genügend Videospeicher, um ein Objekt dieser Größe anzuzeigen. Darf ich annehmen, daß sie eine geringere Auflösung wünschen?

Picard:

Machen Sie es so.

(Der Hauptschirm wird gelöscht und große, klobige Quadrate erscheinen. Drei Objekte, die romulanische Warbirds sein könnten, aber eher wie die Aliens aus Space Invaders aussehen, erscheinen in der Mitte.)

Data, öffnen Sie einen Grußkanal zu den Romulanern.

Data:

Aye, Sir.

(Data hebt eine Sanduhr vom Fußboden neben sich auf, dreht sie herum und legt sie auf die Konsole vor sich. Er drückt ein paar Tasten auf der Konsole und sitzt dann bewegunslos für mehrere Sekunden. Auf dem Hauptschirm ist bei einem der romulanischen Schiffe ein Aufblitzen zu sehen.)

Worf:

Wir werden mit einem Plasma-Torpedo beschossen, Captain!

Picard:

Schilde hoch!

Data:

Es tut mir leid, Captain, aber ich versuche noch ihr letztes Kommando auszuführen. Ich muß sie bitten, mit der Erteilung neuer Kommandos so lange zu warten, bis ich das letzte ausgeführt habe.

Picard:

Was zum Teufel meinen Sie? Data, das ist wichtig! Ich brauche diese Schilde sofort.

Data:

Es tut mir leid, Captain, aber ich versuche immer noch, Ihr letztes Kommando auszuführen. Ich muß sie bitten, mit der Erteilung neuer Kommandos so lange zu warten, bis ich das letzte ausgeführt habe.

LaForge:

Erlauben Sie, Captain.

(zu Data)

Control-alt-delete, Data.

(Data nimmt die Sanduhr von der Konsole und stellt sie zurück auf den Boden.)

Data:

Die Romulaner antworten nicht auf meine Rufe. Drücken Sie meine Nase, um abzubrechen und zu Windows zurückzukehren. Ziehen Sie an meinem linken Ohr, um den Kommunikationskanal, der nicht antwortet, zu schließen. Sie verlieren alle Informationen, die von den Romulaner gesendet wurden.

(LaForge zieht an Datas linkem Ohr.)

Picard:

Schilde...

(es gibt eine fürchterliche Explosion. Die Brücke wird heftig erschüttert und alle Manschaftsmitglieder werden zu Boden geworfen. Ein Funkenregen aus Wesley Crushers Steuerkonsole schleudert ihn von der Konsole weg.)

...hoch, Data!

Data:

Aye, Sir.

Riker:

Alle Decks, Schadensbericht!

Worf:

Captain, Lieutenant Crusher ist verletzt. Er scheint bewußtlos zu sein.

(Data nimmt die Sanduhr erneut, stellt sie auf die Konsole und betätigt noch mehr Tasten. Er wartet ein paar Sekunden und stellt die Sanduhr zurück auf den Boden.)

Data:

Schilde sind jetzt oben, Captain.

Picard:

Und keinen Moment zu früh. Worf, alle Phaser auf das führende Romulanerschiff ausrichten.

Worf:

Aye, Sir.

(Er betätigt einige Tasten der Waffenkonsole.)

Picard:

Mr. Data, übernehmen Sie das Steuer und leiten Sie das Ausweichmanöver ein.

Data:

Es tut mir leid, Sir, aber der richtige Treiber für diese Konsole ist nicht installiert.

Picard:

Nun, verdammt, dann installieren Sie den Richtigen.

Data:

Bitte legen das Setup-Implantat #1 in mein rechtes Nasenloch.

Picard:

Nummer Eins, wo werden Datas Setup-Implantate aufbewahrt?

Riker:

Ich habe sie bei Geordi gelassen.

LaForge: (mit überraschter Stimme)

Was!!? Ich dachte, Sie haben sie noch!

Picard:

Data, haben Sie keine Treiber in Ihrem internen Speicher gespeichert?

Data:

Nicht gefunden, Sir. Bitte legen das Setup-Implantat #1 in mein rechtes Nasenloch.

Picard:

Data, ich habe das Setup-Implantat #1 nicht.

Data:

Kann rechtes Nasenloch nicht lesen. Abbrechen, wiederholen, ignorieren?

Picard:

Abbrechen!

Data:

Kann rechtes Nasenloch nicht lesen. Abbrechen, wiederholen, ignorieren?

Picard:

Nun, dann halt ignorieren!

Data:

Aktuelle Nase nicht länger gültig.

(Data geht zum Steuer und betätigt mehrere Tasten. Das Schiff taumelt, die romulanischen Kriegsschiffe bewegen sich plötzlich auf die eine Seite des Hauptschirms und eine hohe, kreischende Stimme ist plötzlich von irgendwo aus dem Schiff zu hören.)

LaForge: (alarmiert)

Data, was zur Hölle tun Sie da?

Picard:

Nummer Eins, haben wir die Nummer der Hotline für Data?

Riker:

Ja, Sir, aber das letzte Mal, als ich sie zu erreichen versuchte, mußte ich Stunden warten, bis ich mit jemandem sprechen konnte. Und diese Person hatte dann keine Kenntnisse über Androiden von Datas Modell. Sie war auf Industrieroboter spezialisiert.

(Plötzlich gehen alle Lichter aus, der Hauptschirm wird schwarz und alle üblichen Geräusche, wie der Lärm der Ventilatoren, Motoren, usw. verstummen. Nach ein paar Sekunden geht die Notbeleuchtung an. Data steht absolut bewegungslos an der Konsole.)

Picard:

Was ist los?

LaForge: (prüft die Steuerkonsole)

Lieutenant Commander Data hat eine allgemeine Schutzverletzung im Warpkern verusacht.

Picard:

Diese Andoiden sehen recht schlau aus, aber man kann mit ihnen absolut nichts anfangen.

(Ein Transportereffekt wird sichtbar und sechs Romulaner in voller Kampfmontur erscheinen auf der Brücke. Eine siebte Person, ein Ferengi, erscheint Momente später.)

Ferengi: (mit einem gewinnsüchtigem Grinsen)

Kann ich Sie für einen Amiga® oder Macintosh© begeistern, Captain?

 


Auswege: Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutz, Humor im Internet, meine Homepage.
Links: Imprint, Humor on the Internet, my homepage.


Thomas Bätzler, Thomas@Baetzler.de
$Id$